Eine Vielzahl wertvoller Chancen

Die Vision ist eine naturbezogene, ökologische Zukunftsperspektive für das Oostal und seine Seitentäler.
Die Bezeichnung als „lichtes Tal“ hat einen starken historischen Bezug als Beschreibung dieser Landschaft. Vermutlich übernahm die 1245 gegründete Cistercienserinnen-Abtei diese Begrifflichkeit für die eigene Namensfindung „Lichtenthal“.

Der Schutz und die Erhaltung unserer einzigartigen Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt gelten als zentrale Aufgaben zur Erhaltung der Schöpfung. 
Das Lichte Tal profitiert mit seinen eigenen Naturschätzen, die es gilt, zu Werten mit neuer Qualität zu entwickeln und hervorzuheben. Die damit einher gehende Entwicklung nachhaltiger, sanfter Tourismusangebote wird es den Gästen ermöglichen, Natur intensiver zu erleben und daraus zu lernen.

Neben dem Gewinnen eines neuen Selbstbewusstseins als „Tor zum Schwarzwald“ und dem vielfältigen Profitieren vom sanften Tourismus bietet sich hiermit die Chance zur Entwicklung neuer Geschäftsfelder und der Förderung regionaler Unternehmen und Aktivitäten.

 

.